CASA ALDEC, ECUADOR

Im Zentrum von Quito öffnet Casa Aldec täglich seine Türen, um sozial benachteiligten Kindern Essen und liebevolle Betreuung zukommen zu lassen. Der familiäre Alltag dieser Kinder ist von Arbeitslosigkeit, Drogen- und Alkoholproblemen und Vernachlässigung geprägt. Durch ihr Engagement versuchen professionelle und freiwillige Helfer die Kinder vor dem Abrutschen in Kriminalität und Zukunftslosigkeit zu bewahren.

 

Casa Aldec (Aldec steht für: Allianz für Bildung, Entwicklung und Kultur) bietet rund 150 vernachlässigten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 16 Jahren außerschulische Betreuung an. Professionelle Lehrer geben Nachhilfe und vermitteln soziale Fähigkeiten und Werte. Die Kinder und Jugendlichen erhalten eine warme Mahlzeit,  bei Bedarf saubere Kleidung oder Arztbesuche und vorallem liebevolle Zuwendung. Sport- und Freizeitaktivitäten bieten ihnen Ablenkung und etwas Freude im tristen Alltag. In der hauseigenen Bäckerei wird täglich frisches Brot gebacken und das Bäckerhandwerk kann erlernt werden. 

 

Die COR Stiftung unterstützt die Casa Aldec seit mehr als 10 Jahren und ermöglichte mit diesem Engagement bisher:

Nachhilfe, Uniformen und Lehrmaterialien für die Kinder,Kauf eines Pick-up-LKWs, Gebäudeerweiterungen, Anschaffung von Großküchengeräten und Waschmaschinen/Trockner sowie das Projekt "Gemeinsamer Tisch", mit dem seit zehn Jahren den Kindern täglich eine warme Mahlzeit angeboten wird.

Please reload

© 2018 COR STIFTUNG DEUTSCHLAND  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  BESUCHEN SIE AUCH STICHTiNG COR NEDERLAND

Adresse Heidenkampsweg 74, 20097 Hamburg