PROJECT-E, ÄTHIOPIEN

PROJECT-E ist ein Förderprojekt für junge Frauen in Äthiopien. Frauen aus sozial benachteiligten Verhältnissen oder Waisen verfügen in Äthiopien oft nicht über die notwendigen Mittel, ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Durch gezielte Bildung und Förderung der Persönlichkeit möchte PROJECT-E benachteiligten Frauen eine selbstbestimmte Lebensperspektive ermöglichen.

 

Höhere Bildung ist der Schlüssel für wirtschaftliche Unabhängigkeit und die Chance, der Armut zu entkommen. Europäische Studenten und Young Professionals, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit im Project-E engagieren, unterstützen gezielt äthiopische Frauen bei ihrer beruflichen Entwicklung hin zu einem selbstbestimmten und finanziell unabhängigen Leben.

PROJECT-E orientiert sich an den Bedürfnissen des äthiopischen Arbeitsmarktes. Die von PROJECT-E gegründeten Colleges fördern entsprechend der örtlichen Nachfrage gut ausgebildete, junge Fachkräfte, die nicht nur theoretisches Wissen, sondern vor allem auch eine praktisch orientierte Ausbildung genossen haben. Über die Hälfte ihrer Ausbildung verbringen die Studentinnen bei Unternehmen im Rahmen von Praktika.

Alle Mitarbeiter am College, außer der Landesvertreterin, sind äthiopischer Herkunft und haben langjährige Erfahrungen im äthiopischen Bildungssystem. Im Sinne der nachhaltigen Projektführung, wurde das von PROJECT-E gegründete AOSTD College für Sekretärinnen im Oktober 2015 an eine lokale Partnerorganisation übergeben.

project-e.eu

Please reload

© 2018 COR STIFTUNG DEUTSCHLAND  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  BESUCHEN SIE AUCH STICHTiNG COR NEDERLAND

Adresse Heidenkampsweg 74, 20097 Hamburg