1/0

IKAMVA LABANTU

KAPSTADT/ SÜDAFRIKA

Ikamva Labantu ist eine gemeinnützige Organisation in Kapstadt/Südafrika, die Helen Liebermann mit fünf weiteren tatkräftigen Frauen vor 50 Jahren aufgebaut hat, um die schwierigen Lebensumstände in den Townships zu verbessern. Das Hilfsprojekt bietet Programme für Unterricht, Gesundheitsversorgung, Ernährung und Berufsausbildung an.

 

Über die Jahre entstanden durch den unermüdlichen Einsatz der Initiatoren Ausbildungsprogramme für Blinde und Invaliden, über 100 Kindergärten, nachschulische Betreuungszentren, Unterkünfte für Aidswaisen, Ausbildungsstätten für Lehrkräfte sowie Gemüsegärten zur gesunden Ernährung für die Bevölkerung. Kinder, Senioren und Behinderte erhalten durch Ikamva Labantu die Chance, sich ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

 

Die COR-Stiftung unterstützt Ikamva Labantu seit vielen Jahren. In dieser Zeit konnte COR den Bau von Kinderkrippen und Kindergärten, Ausbildungsprogrammen für Kindergärtner und Pflegepersonal, den Bau des Rainbow Community Centers sowie eines Ernährungszentrums, die Anschaffung von Erste Hilfe-Koffern und medizinischem Gerät und die Anlage eines Gemüsegartens mit ermöglichen.

www.ikamva.org

Please reload

© 2018 COR STIFTUNG DEUTSCHLAND  |  Disclaimer  |  Datenschutz  |  BESUCHEN SIE AUCH STICHTiNG COR NEDERLAND

Adresse Heidenkampsweg 74, 20097 Hamburg